"Es war einmal ein
Wolf ..."
"Der Eulenwurm" "Ostergedicht" Cibules Familienseite
Fietes Kindermärchen
So entstand der Walfischvogel

Es war einmal ein Wal, der schwamm mitten durch den Ozean. Eines Tages, als er sich gerade ausruhte, kam ein großer Sturm. Der Wal merkte das und schwamm zur Wasseroberfläche. Da kam ein Vogel und setzte sich auf den Wal, weil er dachte, es sei eine Insel, und ehe der Vogel wegfliegen konnte, kam eine Welle angehuscht und schleuderte den Vogel genau in den Mund des Wales, und so war es schon ein Walvogel. Der Sturm ging aber noch weiter. Plötzlich wurde der Walvogel müde und gähnte. In diesem Augenblick kam ein Fisch und schwamm dem Walvogel genau in den Mund, und so war es ein Walfischvogel.

von Fiete

Alle Rechte vorbehalten. © Herbert Helbig, Dresden 1998.